Die iOS App des TSV Balzhausen
Die iOS App des TSV Balzhausen
Die Android App des TSV Balzhausen
Die Android App des TSV Balzhausen

Abteilung Tennis

Aktuelle Termine beim Tennis

Abteilung Tennis

 

Abteilungsleitung

 

Rudolf Körper

 

015204760259

 

Stellvertreterin

 

Manfreda Miller

 

01624305364

 Platzwart Johann Müller 0172/8624981
Sportwart Gernot Korz 08282/995633
Jugendleiter Viviana Ehman 015205797744
  Patrick Miller 01522662046 9
Pressewart Hans Palige 0173/5739469
     
Tennisanlage Eichbühlstraße 20 08281/2553
 
Trainingszeiten

Herren 50 Mittwoch ab 18 Uhr  
 Herren 1  Dienstag ab 18 Uhr  
 Damen 1und 2  Donnerstag ab 18 Uhr  

 

Spielpläne und Tabellen der Mannschaften

 

Herren 50   Alois Müller   01734300584   Tabelle Herren 50
Herren 1   Patrick Miller   015226620469   Tabelle Herren 1
Damen   Manfreda Miller   01624305364   Tabelle Damen
Juniorinnen  Leonie Miller   08281/ 790443   Tabelle Juniorinnen
Junioren 1    Christoph Mayer   08281/ 798967   Tabelle Junioren 1
Damen 2   Lisa Hofman   08281/799931   Tabelle Damen 2
       

 

Rückblick der Saison 2017

Der TSV Balzhausen meldete 2017 6 Top-Mannschaften. Hier sind besonders die Meistermannschaften Juniorinnen und die Herrenmannschaft zu erwähnen.

 

Großes Lob geht an unseren Tennistrainer Gerhard Fendt, der sich zum ersten Mal um die Motivation und Spielverbesserung der Jugend kümmerte.

 

 

 

Unsere 2 Meistermannschaften Juniorinnen und Herren

 

 

 

Juniorinnen:

 

Wie auch schon letztes Jahr bei Mädchen 16 schafften sie es dieses Jahr mit fast der gleichen Mannschaft den Titel zu holen. Mit Lea Vogele, Nina Dietmayer, Leonie Miller, Katja Hofmann und Anna-Lena Lutz sind sie ungeschlagen geblieben. Am Ende standen 6 Siege und 1 Unentschieden, was den Aufstieg in die Bezirksklasse 1 ermöglichte. Besonders stolz sind unsere Juniorinnen auf den Derbysieg gegen Ziemetshausen. Hier wurde mit 5 zu 1 gewonnen.

 

Die erfolgreichste Spielerin war Nina Dietmayer mit 6 gewonnenen Einzeln und 7 Doppelsiegen.

 

 

 

Herren:

 

Nach dem Abstieg im letzten Jahr schaffte die Herrenmannschaft den direkten Wiederaufstieg in die Kreisklasse 2. Zum Erfolgsteam gehörten:

 

Patrick Miller, Kay Ehmann, Thomas Schmid, Fabian Baur, Michael Franz, Thomas Baur, Florian Rudolph, David Keisinger und Jens Lutz. Es wurde auf den hinteren Plätzen ausreichend durchgetauscht und jeder bekam seine Einsätze. Im entscheidenden Spiel in Dinkelscherben unterstützen uns viele Fans. Nur durch einen Sieg war die Meisterschaft möglich. Am Ende gewann die Herrenmannschaft mit 6 zu 3 und wir wurden direkt im Anschluss mit der Meisterfrisur verschönert.

 

Beste Spieler waren Patrick Miller und Kay Ehmann mit jeweils 6 Siegen im Einzel.

 

 

 

Junioren:

 

Unsere sehr junge Junioren Mannschaft belegte in Ihrer ersten Saison einen hervorragenden 5. Platz. Zur Stammbesetzung gehörten Christoph Mayer, Lukas Catagui, Lukas David und Marcel Gaststeiger. Bester Spieler mit 3 gewonnenen Einzeln war Lukas David.

 

 

 

Damen 1:

 

Unsere 1. Damenmannschaft erreichte nach dem Aufstieg des vergangenen Jahres den vorletzten Tabellenplatz. Für den 5. Platz fehlte am Ende der Saison nur 1 Einzel- bzw. Doppelsieg. Unsere Damen können jetzt noch hoffen, dass nur der Letzte absteigt. Die besten Spielerinnen waren Manfreda Miller, Viviana Ehmann und Christine Kugelmann mit jeweils 3 gewonnenen Einzeln. Es kamen außerdem zum Einsatz Jennifer Miller, Elisa Ehrenhuber, Sonja Negele, Lea Vogele, Leonie Miller und Katja Hofmann.

 

 

 

Damen 2:

 

Unsere neu gegründete 2. Damenmannschaft belegte in Ihrer ersten Saison einen Platz im Mittelfeld. Zur Stammbesetzung gehörten Lisa Hofmann, Theresa Mayer, Anna Glogger und Sarah Lutz. Beste Spielerin war Theresa Mayer mit 5 gewonnen Einzeln.

 

 

 

Herren 50:

 

Unsere Herren 50 spielten in der Bezirksklasse 1 und erreichten einen starken 3. Platz mit einer Differenz von 8 zu 4 Punkten. Zum Einsatz kamen über die gesamte Punktrunde 10 verschiedene Spieler. Mit Abstand bester Spieler war Luis Müller mit 6 gewonnenen Einzeln.

 

 

 

Tenniscamp 2017

 

 

 

Ein besonderer Höhepunkt der Abteilung Tennis im Vereinsjahr war das mehrtägige Tenniscamp der Tennisjugend. Es beteiligten sich 20 Personen die durch munteres Ein- und Ausziehen aus dem Camp Ihren Spaß hatten.

 

Durch ein vielseitiges Programm zusammengestellt von Manfreda Miller wurde es nie langweilig. Ein Tischtennisturnier am Donnerstag eröffnete das Tenniscamp. Des weiteren Stand auf dem Programm: Fußballgolf, Bowling, Nachtturnier im Tennis, Dosenwerfen und Clownwerfen.

 

Der Samstagnachmittag stand ganz im Zeichen des Freundschaftsspieles der Herrenmannschaft gegen die Tischtennismannschaft Herren 1 von Balzhausen. Hierbei zog die Herrenmannschaft des Tennisvereins leider den Kürzeren und verlor mit 3 zu 6. Ab 19:00 Uhr stand der Festabend auf unserer Tennisanlage an. Es wurde ausreichend gegessen und bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Rund um ein gelungener Abend.

 

Ein Jahresrückblick über die vergangene Saison hielten Tennisjugendleiter Viviana Ehmann und Patrick Miller ab. Sie bedankten sich dabei für die geleistete Arbeit bei allen Verantwortlichen der Tennisabteilung, sowie bei den Eltern für die tolle Verpflegung und Unterstützung während der Tennissaison.

 

Die diesjährigen Clubmeisterschaften finden vom 18. bis 24. September statt. Gespielt wird in 2 Gruppen. Die Anmeldeliste hängt im Tennisheim aus, da kann sich jeder gerne eintragen.

 

Vorschau 2017

 

 

 

 

 

Nach drei Meisterschaften im Vorjahr gehen die Akteure der Abteilung Tennis mit einer Mannschaft weniger als im Vorjahr in die neue Saison 2017.

 

Aufgrund Personalmangels und altersbedingt bei den jüngsten konnten diesmal keine Knaben und Mädchenmannschaft gemeldet werden.

 

 

 

In der Bezirksklasse 2 gilt es für die Junioreninnen wieder wie im Vorjahr die Klasse zu halten das gleiche steht auch den Junioren in der Kreisklasse 1 bevor.

 

Schwer haben dürften es die Damen die als Aufsteiger in der Kreisklasse 1 spielen. Der Klassenerhalt sollte aufgrund der großen Spielerauswahl kein Thema sein.

 

Seit längerer Zeit konnte heuer wieder für die Kreisklasse 3 eine zweite Damenmannschaft an den Start geschickt werden.

 

Ebenfalls in Kreisklasse 3 spielen die Herren nach ihrem Abstieg aus der Vorsaison.

 

Den guten Tabellenplatz aus dem letzten Jahr in der Bezirksklasse 1 sollte für  die Herren 50 auch wieder das Ziel sein.

 

 

 

Die Termine, Tabellen und Spielpläne können auf der Homepage des TSV Balzhausen/ Abteilung Tennis eingesehen werden.

 

 

 

www.tsv-balzhausen.de

 

 

 

Saisonstart

 

Die Instandsetzung der Tennisplätze wird auch heuer wieder in Eigenregie Anfang April durchgeführt. Die Platzeröffnung ist bis Mitte April geplant. Der erste Spieltag ist am 6. Mai 2016 angesetzt. Die Tennisabteilung ist auch weiterhin auf der Suche nach neuen Talenten. Mädchen und Buben ab 8 Jahre sind herzlich zum Schnuppertraining eingeladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag den 29.04. startet dann die Tenniscrew wieder zu ihrem trationellen Ausflug zu den BMW Open nach München.

 

Desweiteren lädt die Abteilung am Montag den 01.05. zu einem Eröffnungtennistag ein wo alle Freunde des Tennis herzlich willkommen sind.

 

 

 

Nach der Punktrunde findet vom 04.08. - 06.08.

 

das bewährte Tennisjugendcamp statt, wobei Tennisspiel und weitere Spiele für alt und jung rund um die Uhr geplant sind.

 

Am Samstag soll den der gemütliche Abend für alle stattfinden wobei ALLE  recht herzlich eingeladen sind.

 

 

 

 *

 

 

 

         

 

 

 

 

 

 Rückblick 2016

 

 

 

Die Tennisabteilung Balzhausen meldete auch 2016 wieder 7 TOP-Motivierte Mannschaften. Hier müssen besonders unsere Aufstiegsmeister Mädchen  16, Knaben 14 sowie unsere Damenmannschaft erwähnt werden.

 

Abteilungsleiter Rudi Körper zeigte sich mit dem Abschneiden der Teams in der Saison sehr zufrieden.

 

Großes Lob geht an die Tennistrainer Manfreda Miller, Patrick Miller und Viviana Ehmann, die sich um die Motivation und Spielverbesserung der Jugend kümmerten.

 

Dabei konnten Sie sich immer auf die Unterstützung der Eltern verlassen.

 

 

 

 

 

Unsere 3 Meistermannschaften 2016

 

 

 

Knabenmannschaft 14

 

Die Knaben-14-Mannschaft gingen in der Bezirksklasse 2 an den Start und lieferten sich ein Kopf an Kopfrennen mit dem TSG Augsburg-Hochzoll. Am Ende der Saison waren wir mit 13:1 Punkten gleichauf und nun mussten die Matchpunkte entscheiden. Hier lagen wir mit 2 Punkten mehr vor dem TSG Augsburg-Hochzoll und konnten so die Meisterschaft feiern.

 

Zur Mannschaft gehören: Mannschaftsführer Christoph Mayer, Lukas Catergiu, Lukas David und unsere starken Mädels Leonie Miller, Nina Dietmayer und Anna-Lena Lutz. Bester Spieler war Christoph Mayer mit 6 gewonnen Einzeln und bei den Mädchen, Leonie und Nina mit jeweils 4 Siegen.

 

 

 

Mädchen 16

 

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte meldete der TSV Balzhausen eine Mädchen 16 Mannschaft, die in der Bezirksklasse 1 an den Start ging.

 

Die Gruppe bestand aus Hin- und Rückspielen. Mit 5 Siegen und einem Unentschieden, holte die Truppe von Mannschaftsführerin Leonie Miller mit 11:1 Punkten souverän den Meistertitel. Zum Team gehörten: Leonie Miller, Nina Dietmayer, Katja Hofmann, Tamara Scheffler und Anna-Lena Lutz. Beste Spielerin war Nina Dietmayer mit 6 gewonnen Einzeln.

 

 

 

Damen

 

Die Mannschaft mit den meisten Kuchen war die Lieblingsmannschaft der Zuschauer der Abteilung Tennis.

 

Nach der verpassten Meisterschaft in den vergangen 2 Jahren, wurde dieses Jahr der Aufstieg in die Kreisklasse 1 geschafft. Hierbei waren Manfreda Miller,

 

Viviana Ehmann, Jenny Miller, Sonja Negele, Christine Kugelmann und Elisa Ehrenhuber beteiligt. Beste Spielerin war Viviana Ehmann mit 7 gewonnen Einzeln dicht gefolgt von Manfreda Miller mit 6 gewonnen Einzeln.

 

Durch 21:0 Siege gegen den TSV Zusmarshausen und den FC Horgau feierten Sie klare Siege und holten somit den Meistertitel. Die Damen setzen weiterhin auf den Nachwuchs, die sich sehr bewährten. Hier wurde die Position 6 immer flexibel von unserer Jugend vertreten. Es kamen zum Einsatz: Lisa Hofmann, Lea Vogele, Theresa Mayer, Leonie Miller und Anna Glogger. Durch den guten Zusammenhalt der Damen und Jugendlichen und Fans, freuen Sie sich sehr auf die nächste Saison.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun zu unseren anderen Mannschaften:

 

 

 

Herren 50

 

Nicht immer leicht hatte es der Mannschaftsführer Luis Müller mit seinem Team.

 

Die Verletzungsliste wurde immer länger und die Bälle immer höher. In einer sehr ausglichenen Liga konnte der Klassenerhalt erst im letzten Punktspiel und Doppel durch Vogele Günter/ Körper Rudi gesichert werden.( 13 : 8 gegen Altenstadt )

 

Zur Stammmannschaft gehörten: Seppi Biberacher, Günter Vogele, Georg Müller, Luis Müller, Rudi Körper. Zum Einsatz kamen auch: Johann Müller, Peter Rudolf, Gerhard Scherner, Roman Ehrenreich, Hans Miller, Rober Mair. Zum Schluss belegten Sie von 8 Mannschaften den 4 Platz. Bester Spieler war Vogele G. und Müller G.mit 5 gewonnen Einzeln.

 

 

 

Junioren

 

Durch das altersbedingte Ausscheiden von drei Stammspielern, erlitt die Mannschaft um Mannschaftsführer Patrick Miller, großen Verlust.

 

Trotz allem erreichten sie in der Bezirksklasse 2 den 5 Platz.

 

Zum Team gehörten: Patrick Miller, Fabian Baur, Christoph Mayer, Marcel Gaststeiger. Bester Spieler war Patrick mit 4 gewonnen Einzeln.

 

 

 

Juniorinnen

 

Die immer gut gelaunte Mannschaft mit Mannschaftsführerin Lisa Hofmann belegte mit 4:8 Punkten den vorletzten Platz in der Bezirksklasse 2.

 

Zum Team gehörten Lisa Hofmann, Lea Vogele, Theresa Mayer, Anna Glogger und Sarah Lutz. Beste Spielerin mit 4 gewonnen Einzeln war Lea Vogele.

 

 

 

Herren

 

Unsere Herren stiegen in diesem Jahr aufgrund 6 Niederlagen in die Kreisklasse 3 ab. Hier ist der Wiederaufstieg das Ziel.

 

Die Teammitglieder waren Patrick Miller, Kay Ehmann, Florian Wagner, Thomas Schmid, Michael Franz, Fabian Baur, Florian Rudolph und Jens Lutz.

 

Bester Spieler mit 3 gewonnen Einzeln war Thomas Schmid.

 

 

 

Bedanken möchten wir uns recht herzlich bei allen Eltern die uns mit  Fahr/Küchendienste unterstützt haben und bei allen Zuschauern für die super Stimmung .

 

Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften 2016

Meisterteams 2016